• OMD Yun

Ablauf der Neurodermitis-Behandlung nach dem Kortison-Kriterium in der Naturheilpraxis Doson

Aktualisiert: 4. Feb 2019


Neurodermitis Behandlung und Behandlungsablauf nach Kortison-Kriterium



1. Die Patienten, die bisher kein oder ganz wenig Kortison verwendet haben.


Wie gut jemand auf die Akupunkturbehandlung reagiert oder nicht, hängt erfahrungsgemäß häufig davon ab, wie stark und wie lange die Patienten bereits das Kortison angewandt haben.

Die Symptome dieser Patienten werden meistens schon allein mit Akupunkturbehandlung gut kontrolliert und es zeigt sich eine günstige Prognose.



2. Die Patienten, die das Kortison ab und zu verwendet haben, aber weder durchgehend angewandt haben noch davon abhängig von ihm sind.


Wir führen bei diesen Testphase durch, in der man nur Akupunktursitzungen erhält, die schnell bei der Linderung der Entzündung helfen. Dabei wird den Patienten empfohlen, Kortison und anderen Medikamente wie Anti-Histamine und Immunsupressiva vorsichtig abzusetzen.

Beim Absetzen kann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der sogennante “Rebound-Effekt” auftritt.

Je nach dem wie die Patienten auf das Absetzen sprechen, werden die Kräutersorten bestimmt und die individuell auf die Patienten zugeschnitten Lebensanweisungen erstellt.


  • Rebound-Effekt: Eine schlagartige Verstärkung der Symptome nach dem Absetzen des Kortisons


3. Die Patienten, die lange an der Neurodermitis gelitten haben und die bereits vom Kortison abhängig sind


Bei diesen Paitenten muss man schon am Anfang der Behandlung intensive Maßnahmen ergreifen, weil der Rebound-Effekt beim Absetzen des Kortisons meistens auftritt.

Um diesen Rebound-Effekt zu kontrollieren, muss eine Akupunkturbehandlung und Kräutermedizin zum Einsatz kommen.

Trotz der Behandlungen verschlimmert sich die Haut am Anfang der Behandlung und die Symptome wie Juckreiz, Rötung, Lichenifikation tendieren in dieser Phase dazu, nicht leicht einzudämmen zu sein.

Nach dieser Verschlimmerungsphase kommt eine Phase, die sogenannte abwechslungsreiche Phase, in der die Haut mal einen guten Zustand und mal einen schlechten Zustand annimmt und in der der Hautzustand von anderen Faktoren wie Müdigkeit, Ernährung, Sekundärinfektion, Gewohnheiten, Wetterveränderungen usw. abhängig ist.

Nach dieser abwechslungsreichen Phase, die ungefähr 3 Monate bis ein Jahr lang dauert, kommt die Wiederherstellungsphase, in der alle Symptome der Neurodermitis nachlassen und in der man im Endeffekt ein normales Leben wie andere führen kann.


#neurodermitis, #atopischesEkzem, #neurodermitisTCM, #neurodermitisKortison, #Traditionellechinesischemedizin, #TCM, #naturheilkunde, #alternativmedizin

Holzweg-Passage 2A, 61440 Oberursel

 

Tel: 06171 9784412

Fax: 06171 9784414

info@praxis-doson.de

Naturheilpraxis für traditionelle fernöstliche Medizin

 

TCM Klinik mit Akupunktur in Oberursel, Frankfurt und MTK

ⓒ 2017 Naturheilpraxis Doson│Holzweg-Passage 2A│61440 Oberursel