TCM gegen wiederholte und ungeklärte Fehlgeburten

Ganzheitliche TCM-Behandlung zur Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten

„Wiederholte Fehlgeburten sind oft ein komplexes Resultat verschiedener Fakotren des Körpers und der Psyche. Es ist in der TCM von daher besonders wichtig, dass man sich ganzheitlich diagnostizieren und behandeln lässt. Vor dem erneuten Schwangerschaftsversuch sollte man auf jeden Fall individuelle Ursachen und Faktoren der vergangenen Fehlversuche analysieren lassen.” - OMD Kukhyun Yun

Behandlung gegen Fehlgeburten bei OMD Yun (Oriental Medical Doctor, Dongguk Univ.)

네이비-02(심볼굵게).png
TCM Akupunktur Behandlung gegen Fehlgeburt.jpg

1. Effektive Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten mit TCM

Von wiederholten Fehlgeburten spricht man, wenn drei oder mehrere Fehlgeburten vor der 20. Schwangerschaftswoche aufeinanderfolgen. Trotz einer reibungslosen Befruchtung kommen nur etwa 30% der Schwangerschaftsfälle am Ende zu einer Lebendgeburt. Laut Statistik hat die Häufigkeit der wiederholten Fehlgeburten in den letzten 10 Jahren deutlich zugenommen. 1)  

Obwohl die klare Ursache bei etwa 50% der wiederholten Fehlgeburten nach wie vor unbekannt ist, führt man in der Schulmedizin oft eine Reihe von intensiven Untersuchungen und Therapien durch. Diese sind nicht nur finanziell belastend, sondern bringen auch ein Risiko für Nebenwirkungen mit sich.

 

Seit über 4.000 Jahren wird TCM in asiatischen Ländern häufig zum Verhindern von Fehlgeburten angewendet. Dank mehrerer Forschungsergebnisse kommt diese TCM-Behandlung weltweit in angesehenen Kinderwunschzentren immer mehr zum Einsatz.

 

Im Jahr 2012 wurde eine hoch anerkannte Meta-Analyse-Studie mit 5,100 Patienten über die Wirkung der TCM-Behandlung auf wiederholte Fehlgeburten durchgeführt. In der Studie wurden insgesamt 44 RCT-Studien wissenschaftlich analysiert. 2)

Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten 1.jpg
Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten 2.jpg
Wirkung der TCM-Behandlung auf wiederholte Fehlgeburten 2.png

>> Studienergebnis: Die TCM-Behandlung (chinesische Kräutermedizin) in Kombination mit der Schulmedizin ist wirksamer als die Schulmedizin allein (HCG, Vitamine, Progesterone, Folsäure, usw.) um die Schwangerschaft über die 28. Schwangerschaftswoche hinaus aufrechtzuerhalten (94.40 % vs 73.60 %).

 

Außerdem haben viele klinische Studien gezeigt, dass eine TCM-Behandlung mit Akupunktur, als auch der chinesischen Kräutermedizin und einer TCM- Wärmetherapie nicht nur Fehlgeburten vorbeugen, sondern auch die Lebendgeburtenrate deutlich erhöhen kann. 3) 4)

2. Grenzen der Schulmedizin bei wiederholten Fehlgeburten

Natürlich möchten Patientinnen mit einem Kinderwunsch nach jeder Fehlgeburt eine mögliche Ursache und die damit verbundene Diagnose erfahren. Aus diesem Grund werden bei Patientinnen mit unklaren Ursachen in vielen Kinderwunschzentren verschiedene Untersuchungen, wie z. B. PGD, PGS, Immununtersuchung für NK-Zellen usw., durchgeführt. Außerdem kommen zusätzlich auch eine Reihe von Therapien zum Einsatz, die zur Vorbeugung der Fehlgeburten dienen sollen. Diese sind zum Beispiel: Kortison-, Aspirin-, Progesteron- und Immunisierungstherapien, als auch Thrombosespritzen.

 

All diese Untersuchungen und Behandlungen der Schulmedizin sind bereits lange umstritten, da sie meist bei wiederholten Fehlgeburten mit unklarer Ursache keine signifikanten Einflüsse auf die Lebendgeburtenrate haben. 5)

 

Nachfolgend kommt die ESHRE-Richtlinie* bei wiederholten Fehlgeburten.

 

* ESHRE: Die European Society of Human Reproduction and Embryology ist eine multidisziplinäre europäische Fachgesellschaft, die sich der Reproduktionsmedizin und Embryologie widmet.

Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten 3.jpg

>> Studienergebnis: Laut der neusten ESHRE-Richtlinie (2017) zu wiederholten Fehlgeburten mit unklarer Ursache zeigen all die obengenannten Therapieoptionen der Schulmedizin (wie z. B. Kortison-, Aspirin-, Progesteron-, Immunisierungstherapie und die Thrombosespritze) nur unzureichende Wirkungen.

Sie haben bisher keinen klaren therapeutischen Nutzen nachgewiesen und können sogar schädliche Nebenwirkungen mit sich bringen. Es wurde in der neusten Richtlinie nachdrücklich empfohlen, dass all diese Untersuchungen und Therapien nicht routinemäßig durchgeführt werden sollen.

Zur grundlegenden Lösung der wiederholten Fehlgeburten, darf sich nicht nur auf die Chromosomenstörungen des Embryos oder der NK-Zellen konzentriert werden, vielmehr muss man den Fokus auf einzelne Ungleichgewichte des Körpers, als auch auf die Gebärmutterumgebung legen. Diese beeinflusst die Entwicklung des Embryos maßgeblich.” - OMD Kukhyun Yun

화이트-02(심볼굵게).png

3. TCM-Ursachen für wiederholte und ungeklärte Fehlgeburten

TCM-Ursachen für wiederholte und ungeklärte Fehlgeburten.jpg

In den meisten Fällen von wiederholten Fehlgeburten, sind trotz verschiedener Untersuchungen, wie z. B. Hysteroskopie, Ultraschall, Hormon- und Bluttest, keine Ursachen zu finden.

Da der Entstehungsmechanismus der Fehlgeburt in der TCM ganz anders als in der Schulmedizin ist, wird der Körper in der TCM mit einer anderen Sichtweise betrachtet und analysiert. Außerdem sind die Ursachen der wiederholten Fehlgeburten in der TCM von Mensch zu Mensch unterschiedlich und hängen individuell mit der eigenen Körperkonstitution zusammen.

Unten folgen die in der Naturheilpraxis Doson häufig diagnostizierten Ursachen der wiederholten Fehlgeburten.

A. 신허불고 (Sin-Heo-Bul-Go, 腎虛不固): Wiederholte Fehlgeburten aufgrund von Nierenschwäche

 

Anders als in der Schulmedizin, in der die Niere als ein Ausscheidungsorgan gilt, umfasst der Begriff Niere (腎) in der TCM mehrere Funktionssysteme im Körper, wie z.B. das Hormonsystem (H-H-O-Achse), das Immunsystem, das Nervensystem usw. Die Niere (腎) wirkt in der TCM hauptsächlich auf die Funktion der Eierstöcke, die Embryoqualität und die Endometrium-Rezeptivität. Darüber hinaus wird die physiologische Funktion der Niere (腎) in allen Schwangerschaftswochen stark mit der stabilen Aufrechterhaltung der Schwangerschaft in Verbindung gebracht.

 

Dementsprechend werden seit Tausenden von Jahren verschiedene TCM-Heilverfahren zur Vorbeugung der wiederholten Fehlgeburten entwickelt, die die Schwäche der Niere (腎), sogenannte ,,신허불고 (Sin-Heo-Bul-Go, 腎虛不固)", effektiv behandeln.a

▣ Wirkung der Nieren (腎)-stärkende TCM auf die Einnistungphase

Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten4.jpg

>> Studienergebnis: Die Nieren (腎) -stärkende chinesische Kräutermedizin stabilisiert die Verbindung zwischen Endometrium und Embryo in der Implantationsphase, indem sie verschiedene Marker des Endometriums (wie z. B. DNMT1) fördert. Außerdem waren die Embryoqualität und die klinische Schwangerschaftsrate in der Behandlungsgruppe mit TCM höher als in der Kontrollgruppe (p<0.05). 6)

B. 심신불교 (Sim-Sin-Bul-Gyo, 心腎不交): Dysbalance zwischen Körper und Psyche

 

,,심신불교 (Sim-Sin-Bul-Gyo, 心腎不交)" stellt in der TCM eine Dysbalace zwischen Körper und Psyche dar, die die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft stark beeinflusst. Wenn man beispielsweise von Geburt an zur Herzfeuer (心火)-Konstitution* gehört oder über längeren Zeitraum unter psychischen Belastungen leidet, kommt dann der ,,Sim-Sin-Bul-Gyo (心腎不交)" zustande.

 

* Herzfeuer (心火)-Konstitution: Wenn man eine Herzfeuer (心火)-Konstitution hat, wird man von Geburt an oder nach bestimmten Lebenserlebnissen leicht nervös und innerlich unruhig. Diese emotionale Instabilität verschlimmert wiederum die Eigenschaften der Herzfeuer (心火)-Konstitution.

 

Da das Ungleichgewicht zwischen Körper und Psyche in der TCM viel Einfluss auf die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft hat, muss man es bei der Behandlung von wiederholten Fehlgeburten sorgfältig berücksichtigen. In der Praxis kann dieser ,,심신불교 (Sim-Sin-Bul-Gyo, 心腎不交)" häufig andere Symptome, wie z. B.  ständige Schulterverspannungen, Angststörung, Panikstörung, Stimmungsstörung, Schlaflosigkeit usw., verursachen, die alle als Triggerfaktoren für wiederholte Fehlgeburten fungieren können.

C. 자궁허랭 (Ja-Gung-Heo-Raeng, 子宮虛冷): Kalte Gebärmutterumgebung

 

Der krankhafte Körperzustand ,,Ja-Gung-Heo-Raeng (子宮虛冷)’’ in der TCM stellt eigentlich eine für die Schwangerschaftsaufrechterhaltung ungünstige Gebärmutterumgebung dar, die in der TCM bei wiederholten Fehlgeburten einen wichtigen Behandlungspunkt representiert. Diese ungünstige Gebärmutterumgebung kann vor allem ab der Einnistung den Qi-Fluss und den Blutfluss in in den Beckenraum stören und somit zur Störung der Gebärmutterempfänglichkeit führen. Der entscheidende Faktor, der häufig diese kalte Gebärmutterumgebung entstehen lässt, ist, ,,Soeum-Konstitutionstyp (少陰人)"* in der TCM, der bei Patientinnen mit wiederholten Fehlgeburten stark ausgeprägt ist. 

 

* Soeum-Konstitution-Typ: In der Sasang-Konstitutionstheorie der TCM sind TCM-Konstitutionen nach verschiedenen Eigenschaften der Organe in 4 Typen aufzuteilen. Das körperliche Merkmal von ,,Soeum-Konstitution-Typ’’ ist, niedriger Blutdruck, sich kalt anfühlende Hände und Füße, schwache Verdauungsfunktion und ständige Müdigkeit.

4. Integrativer Behandlungsansatz (보신활혈 (Bo-Sin-Hwal-Hyul, 補腎活血)) und individualisierter Behandlungsplan in der Naturheilpraxis Doson

Nach wissenschaftlichen Forschungen und langjährigen TCM-Behandlungsdaten haben TCM-Ärzte in der letzten Zeit festgestellt, dass ein integratives Behandlungskonzept aus der Schulmedizin und der TCM das höchste Behandlungsergebnis erzeugen kann. Sie haben dementsprechend ein einzigartiges TCM-Behandlungsprotokoll entwickelt, mit dem man die Wahrscheinlichkeit der wiederholten Fehlgeburten so gut wie möglich reduzieren kann.

 

Der Behandlungsansatz bei wiederholten Fehlgeburten in der Naturheilpraxis Doson ist ,,보신활혈 (Bo-Sin-Hwal-Hyul, 補腎活血)". Im Gegensatz zur Schulmedizin, in der man sich auf jeden Schritt der Schwangerschaft mit Hormonen auf molekularer Ebene konzentriert, legt man in der TCM mit dem Therapieansatz ,,보신활혈 (Bo-Sin-Hwal-Hyul, 補腎活血)" großen Wert auf das ganzheitliche Gleichgewicht und die individuellen Schwachstellen des Körpers.

 

Der Behandlungsansatz ,,Bo-Sin-Hwal-Hyul (補腎活血)" bedeutet, dass man anhand naturgemäßer TCM-Heilverfahren die Funktion der Niere (腎) anregt und den Qi-Fluss bzw. die Durchblutung stark unterstützt. Diese Funktionen sind normalerweise für die stabile Aufrechterhaltung der Schwangerschaft verantwortlich. Einer der wichtigsten Punkte an diesem integrativen TCM- Behandlungskonzept ist ebenfalls, dass jeder Behandlungsplan, je nach Körperzustand der Betroffenen, individuell erstellt wird. Darüber hinaus orientiert sich der Behandlungsplan an  zahlreichen Kinderwunsch-Fällen, als auch an aktuellen Studienergebnissen.

Wiederholte Fehlgeburten sind nicht immer ein direktes Resultat einer Erkrankung oder müssen auf zugrundeliegende Anomalien zurückzuführen sein. Sie sind auch der sorgfältige Schutzmechanismus der Natur, der einen anomalen Embryo blockiert und somit die Gesundheit der Mutter absichert.
- OMD Kukhyun Yun

화이트-02(심볼굵게).png

5. TCM-Behandlungsmethode zur Vorbeugung der wiederholten Fehlgeburten in der Naturheilpraxis Doson

A. Akupunktur für die stabile Schwangerschaft

 

Mittlerweile hat sich die Akupunktur weltweit zur Vorbeugung der Fehlgeburt als eine der wirkungsvollen, alternativen-Therapien etabliert. Die Akupunkturbehandlung in der Naturheilpraxis Doson zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht nur auf zahlreichen TCM-Kinderwunschdaten, sondern auch auf neuesten wissenschaftlichen Studienergebnissen beruht. Diese Akupunkturbehandlung ist besonders hilfreich, um einzelne Ungleichgewichte des Körpers, wie z. B. ,,신허불고, (Sin-Heo-Bul-Go, 腎虛不固)", zu beseitigen und eine optimale Balance zwischen Körper und Psyche wiederherzustellen.

 

Laut vielen aktuellen Forschungsergebnissen fördert die Akupunkturbehandlung die Durchblutung der Gebärmutterschleimhaut und verbessert die Funktion der Eierstöcke, indem sie die Absonderung der körpereigenen Botenstoffe unterstützt. Außerdem fördert die Stimulation der Akupunktur den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und wirkt sich stark aufs vegetative Nervensystem aus, vor allem auf den Parasympathikus. Dies trägt auch zur Entspannung des gesamtem Körpers bei.

▣ Nachgewiesene Wirkungen der Akupunktur zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft

Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten 5.jpg
Wirkungen der Akupunktur zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft.png

>> Studienergebnis: In vielen RCT-Studien wurde festgestellt, dass die Akupunkturbehandlung bei der künstlichen Befruchtung (IVF) nicht nur die Schwangerschaftsrate steigern kann, sondern auch zur Aufrechterhaltung über die 20. Schwangerschaftswoche hinaus, beitragen kann. 7)

B. Chinesische Kräutermedizin für eine reibungslose Schwangerschaft

 

Chinesische Kräutermedizin dient in der TCM seit über 4.000 Jahren zur Lösung der wiederholten Fehlgeburten, als die wichtigste Heilmethode. Im Gegensatz zur Schulmedizin mit routinemäßigen Hormonpräparaten, orientiert sich die chinesische Kräutermedizin individuell an einzelnen Fällen.

 

■ 3 Behandlungsergebnisse, die man bei wiederholten Fehlgeburten mit chinesischer Kräutertherapie erzielt

 

1. Bessere Eizellenqualität

 

Um eine bessere Embryoqualität zu erzielen, ist es in der TCM besonders sinnvoll eine ausreichende Vorbereitungsphase einzuplanen. In dieser Phase werden alle TCM-Faktoren des Körpers verbessert, die zur Bildung der guten Eizellenqualität beitragen können. Dabei spielt eine individuell abgestimmte Kräutermedizinrezeptur eine wichtige Rolle.

 

2. Höhere Empfänglichkeit der Gebärmutterschleimhaut

 

Laut mehreren Studienergebnissen erhöht die gezielte chinesische Kräutermedizin die Empfänglichkeit der Gebärmutterschleimhaut erheblich. Sie unterstützt das Wachstum des Endometriums und fördert die Entwicklung des Einnistungsplatzes (Pinopod), indem sich die embryonalen Zellen einnisten. Außerdem wurde festgestellt, dass die chinesische Kräutermedizin auch verschiedene endometriale Marker, wie z. B. HOXA 10, Integrin3 und LIF steigern kann, die positiv auf die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft wirken.

 

3. Optimale Gebärmutterumgebung für die Schwangerschaft

 

Das optimale Milieu der Gebärmutter, die sogenannte warme Gebärmutterumgebung zu bilden, ist in der TCM für die stabile und reibungslose Schwangerschaft sehr wichtig. Die chinesische Kräutertherapie wird dafür häufig nach der Implantationsphase zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft in Kombination mit der TCM-Wärmetherapie eingesetzt. Diese Schwangerschaft-stabilisierende Wirkung der chinesischen Kräuter ist besonders stark bei bestimmten TCM-Konstitutionen, wie z. B. Soeum-Konstitution (少陰人)*.

 

* Soeum-Konstitution (少陰人) - Soeum-Konstitution (少陰人) ist nach einer Sasang-Konstitutionstheorie durch mehrere Merkmale, wie z. B. niedriger Blutdruck, sich kalt anfühlende Hände und Füße, schwache Verdauungsfunktion, ständige Müdigkeit, wandernde Schmerzen im Rücken usw. 

C. TCM-Wärmetherapie für die optimale Gebärmutterumgebung

 

Einer der wichtigsten Meridiane im Körper, der für die ganzen Schwangerschaftsphasen verantwortlich ist, ist ,,Im-Maek (任脈)", der einen Körper um den Nabel in zwei Hälften teilt. Dadurch, dass man die Wärme dem ,,Im-Maek (任脈)", des Unterbauchs zuführt und zusätzlich andere wichtige Akupunkturpunkte anregt, die mit der Funktion von ,,Dan-Jeon (丹田)"* verbunden sind, kann man die Wahrscheinlichkeit der wiederholten Fehlgeburten verringern.

 

* Dan-Jeon (丹田) - Ein Ausgangspunkt und gleichzeitig eine Quelle der Heilungsenergie in der TCM, die für die Entfaltung der Selbstheilungskräfte verantwortlich ist.

▣ Wirkungen der TCM-Wärmetherapie bei wiederholten Fehlgeburten

- Verbesserung der mit der Ovarialfunktion verbundenen Parameter, wie z. B. FSH, FSH/LH, RI (resistence index)

- Förderung der Durchblutung und des Lymphkreislaufs in die Gebärmutter und in den Eierstock

- Starke Entspannung der Muskeln, Sehnen und Bänder im Beckenraum

- Unterstützung des Endometriumwachstums und der Entwicklung des Einnistungsplatzes (Pinopod)

 

Darüber hinaus hat die TCM-Wärmetherapie bei wiederholten Fehlgeburten erhebliche Auswirkungen auf die Psyche.

 

Laut der folgenden Studie von 2017 kann die Anwendung der TCM-Wärmetherapie mit Akupunktur sehr hilfreich sein, um die Angst und die Nervosität vor wiederkehrenden Fehlgeburten stark zu reduzieren

▣ Wirkung der TCM-Wärmetherapie auf fehlgeburtsbedingte Ängste und Depressionen

Vorbeugung wiederholter Fehlgeburten6.jpg

>> Studienergebnis: TCM-Wärmetherapie, Akupressur und Akupunktur können zur Linderung der mit Schwangerschaft verbundenen Ängste und depressiven Symptome sehr hilfreich sein. 13)

Literatur

1) Is the incidence of recurrent pregnancy loss increasing? A retrospective register-based study in Sweden. Acta Obstet Gynecol Scand. 2017

2) Chinese herbal medicines for threatened miscarriage (Review). Cochrane Database. 2012

3) Effect of acupuncture on the outcome of in vitro fertilization and intracytoplasmic sperm injection: a randomized, prospective, controlled clinical study. Fertil Steril. 2006

4) Herbal medicine in women undergoing in vitro fertilization/ intracytoplasmic sperm injection: A systematic review and meta-analysis. Complement Ther Med. 2020

5) ESHRE guideline: recurrent pregnancy loss. Human Reproduction Open. 2018

6) Effects of Chinese medicines for tonifying the kidney on DNMT1 protein expression in endometrium of infertile women during implantation period. J Altern Complement Med. 2013

7) The role of acupuncture in the management of subfertility. Fertil Steril. 2008

8) Paulus WE, Zhang M, Strehler E, El-Danasouri I, Sterzik K. Influence of acupuncture on the pregnancy rate in patients who undergo assisted reproduction therapy. Fertil Steril. 2002

9) Paulus WE, Zhang M, Strehler E, Seybold B, Sterzik K. Placebocontrolled trial of acupuncture effects in assisted reproduction therapy. The 19th Annual Meeting of the ESHRE. 2003

10) Dieterle S, Ying G, Hatzmann W, Neuer A. Effect of acupuncture on the outcome of in vitro fertilization and intracytoplasmic sperm injection: a randomized, prospective, controlled clinical study. Fertil Steril. 2006

11) Smith C, Coyle M, Norman RJ. Influence of acupuncture stimulation on pregnancy rates for women undergoing embryo transfer. Fertil Steril. 2006

12) Westergaard LG, Mao Q, Krogslund M, Sandrini S, Lenz S, Grinsted J. Acupuncture on the day of embryo transfer significantly improves the reproductive outcome in infertile women: a prospective, randomized trial. Fertil Steril. 2006

13) Effect of Acupressure, Acupuncture and Moxibustion in Women With Pregnancy-Related Anxiety and Previous Depression: A Preliminary Study. J Clin Med Res. 2017

Haben Sie Fragen? Gerne informieren wir Sie weiter.